WALTHER Secure optimiert Warensicherheit

WALTHER Secure optimiert Warensicherheit - Strukturkammerplatte für Rollcontainer

 

Mit WALTHER Secure stellt  WALTHER Faltsysteme ein System zur Warensicherung vor. Dadurch wird der WALTHER Rollcontainer mit innovativem Schnellkopplungssystem noch effizienter.

 

Zum Schutz von sensiblen Gütern bietet der Rollcontainer die Möglichkeit, Zwischenböden an derzeit fünf Positionen in die Seitengitter einzusetzen. Mit WALTHER Secure bietet WALTHER Faltsysteme nun ein weiteres Upgrade in Sachen sicherer Warentransport. Geht wertvolle Ware kaputt, ist das nicht nur teuer und ärgerlich, sondern auch zusätzlicher Zeitaufwand. Um Verzögerungen und Verluste durch Brüche vorzubeugen, haben wir WALTHER Secure entwickelt. Hinter der Mehrweglösung steckt eine Strukturkammerplatte, die schnell und ohne Werkzeuge an den Seitengittern angebracht werden kann und sich wie eine Tür bewegen lässt. Dieses funktioniert spielend leicht, dank eines cleveren Clips-Elements, welches im Hause WALTHER entwickelt wurde. Wird der Rollcontainer noch beladen, so ist die Platte nur an einer Seite mit stufenlos einstellbaren Klettbändern befestigt. Beim Transport gewährleistet das Verschließen an beiden Seitengittern optimalen Schutz vor Rausrutschen der Güter. „Besonders im Lebensmitteleinzelhandel muss die Logistik darauf ausgerichtet sein, saisonale Spitzen zu bewältigen, etwa während der Weihnachts- und Osterzeit. Hier ist es besonders wichtig, dass Ware unversehrt transportiert wird, damit keine zusätzlichen Wege nötig werden“, erklärt Oliver van Neerven, Projektmanager bei WALTHER Faltsysteme.

 

Allroundtalent für Rollcontainer

WALTHER Secure ist nicht nur mit dem WALTHER Rollcontainer kompatibel – auch konventionelle Rollcontainer lassen sich mit dem Zubehör zur Ladungssicherung (nachträglich) aufwerten. Für den Fall, dass die nachhaltige Lösung einmal nicht gebraucht wird, kann die Strukturkammerplatte parallel an das Seitengitter befestigt oder werkzeuglos demontiert werden. Die Verwendung des WALTHER Secure schließt den Einsatz von Zwischengittern nicht aus, im Gegenteil: Zwischengitter, die bis dato zur Ladungssicherung verwendet wurden, können nun als Böden eingesetzt werden. Zudem kann die Platte auftragsgerecht angepasst werden. „Anwender von WALTHER Secure profitieren von einer einfachen, aber wie der Name schon sagt, sehr zuverlässigen Lösung. In Kombination mit der Strukturkammerplatte schöpfen Logistiker das gesamte Potenzial unseres Rollcontainers aus. Die Platte beschleunigt logistische Prozesse, da Transportwege sicherer und schneller zurückgelegt werden können. Zudem reduziert das System als Mehrweg-Lösung den ökologischen Fußabdruck, da durch deren Nutzung viele Meter Wickelfolie eingespart werden kann“, sagt van Neerven.

 

Der Rollcontainer von WALTHER Faltsysteme

Bei marktüblichen Rollcontainern sind die Seitengitter und die Grundplatte fest verschraubt. Eine Volumenreduzierung der leeren Transportlösungen ist daher maximal durch Ineinanderstellen möglich. Bei der Lösung von WALTHER Faltsysteme lassen sich die Seitengitter mittels eines Pedals lösen. Die integrierte Mechanik, die hinter diesem innovativen Schnellkopplungssystem steckt, wurde bereits patentiert. Nach Entfernen der Seitengitter lassen sich bis zu 19 Grundplatten dank spezieller Stapelmulden sicher und unkompliziert stapeln. Parallel können bis zu 18 Seitengitter in die „Parkpositionen“ einer Grundplatte gesteckt werden. Das Volumen der Mehrweg-Transportlösungen wird um bis zu 80 Prozent reduziert, wodurch sich die Rollcontainer in unbeladenem Zustand besonders effizient transportieren lassen. Kein anderer Rollcontainer kann so stark verdichtet werden. Die innovative Mehrweg-Transportlösung wurde bereits mit dem German Design Award und dem pro-K award ausgezeichnet.

 

Da die  diesjährige LogiMAT ausfällt, informiert WALTHER online über seine Produktwelt: https://faltbox.com/de/messe/