WALTHER Faltsysteme trauert

Am 16. August 2017 ist Firmengründer Dipl.-Ing. Rolf F. Walther im Alter von 87 Jahren verstorben. Er trat besonders durch seine Fähigkeit hervor, verantwortungsvolles Handeln mit ökonomischem Erfolg zu verbinden. Des Weiteren hatte er immer ein offenes Ohr für jegliche Anliegen. Dabei legte er, als er 1978 die faltbare Mehrwegbox aus Kunststoff nach Deutschland brachte, den Grundstein für den Erfolg des Unternehmens. Infolgedessen hat es sein Sohn Thomas Walther zum innovativen Vorreiter der deutschen Behälterlogistik geformt. WALTHER Faltsysteme trauert.

 

„Wir nehmen mit schwerem Herzen Abschied von einem Menschen, der als Unternehmensleiter und als Vater jeder Situation mit Humor und einem ausgleichenden Charakter begegnet ist. “, sagt Geschäftsführer Thomas Walther.