WALTHER Faltsysteme erhält Top-100-Siegel

WALTHER Faltsysteme hat das Top-100-Siegel erhalten. Mit diesem Innovationspreis werden jährlich die laut Jury 100 innovativsten Mittelständler geehrt. WALTHER Faltsysteme entwickelt regelmäßig neue Mehrweg-Transportlösungen für die Logistik. Bereits im vergangenen Jahr wurde der Verpackungsspezialist für seinen Rollcontainer mit dem German Design Award und dem pro-K award ausgezeichnet.

 

Die Innovationskraft von WALTHER Faltsysteme wurde vom Innovationsforscher Nikolaus Franke und seinem Team anhand von 120 Prüfkriterien aus fünf Kategorien bewerten. Im Kern geht es um die Frage, ob Innovationen das Ergebnis planvollen Vorgehens oder ein Zufallsprodukt sind. Darüber hinaus wurde bewerten, ob und wie sich die entsprechenden Lösungen am Markt durchsetzen. Aufgrund der aktuellen Situation gab es zudem einen Sonderteil, in dem die unternehmerische Reaktion auf die Coronakrise untersucht wurde.

 

 

Ein Beispiel für die Innovationskraft von WALTHER ist der volumenreduzierbare Rollcontainer.

Vergangenes Jahr wurde er bereits mit dem German Design Award und dem pro-K-Award ausgezeichnet. Zu der nun dritten Auszeichnung als innovatives System trägt insbesondere ein patentiertes Schnellkopplungssystem bei. Das ermöglicht nicht nur ein extrem einfaches Handling, sondern auch eine Volumenreduzierung um bis zu 76 Prozent, was bei keinem anderen Rollcontainer möglich ist. Insbesondere im Lebensmitteleinzelhandel ist Volumenreduzierbarkeit ein großer Vorteil, da Rollcontainer hier außerhalb saisonaler Spitzen häufig unbeladen im Lager stehen und durch unnötige Platzbelegung Kosten verursachen. „Mit unserem Rollcontainer ist es uns gelungen, ein seit langem bekanntes und weit verbreitetes Produkt signifikant weiterzuentwickeln. Das unterstreicht die Innovationskraft unseres Unternehmens“, sagt Thomas Walther, Geschäftsführer von WALTHER Faltsysteme.

 

Am 26. November gibt es noch einmal einen Anlass zum Feiern: Dann kommen alle Preisträger des aktuellen TOP 100-Jahrgangs zusammen, um auf dem 7. Deutschen Mittelstands-Summit in Ludwigsburg die Glückwünsche von Ranga Yogeshwar entgegenzunehmen.

 

WALTHER Faltsysteme erhält Top-100-Siegel

TOP 100: der Wettbewerb

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mit 25 Forschungspreisen und über 200 Veröffentlichungen gehört er international zu den führenden Innovationsforschern. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der Mittelstandsverband BVMW. Die Magazine manager magazin und impulse begleiten den Unternehmensvergleich als Medienpartner.