Erfolg bei TOP 100: Ranga Yogeshwar würdigt WALTHER Faltsysteme

Ranga Yogeshwar hat der WALTHER Faltsysteme GmbH aus Kevelaer heute zu ihrem Erfolg beim Innovationswettbewerb TOP 100 mit einem persönlichen Video gratuliert. Zusätzlich würdigte der Wissenschaftsjournalist am heutigen Freitag die Leistungen der diesjährigen TOP 100-Unternehmen auf einer gemeinsamen Onlinekonferenz. Anlass war das ursprünglich als Präsenzveranstaltung vorgesehene TOP 100-Finale. Ranga Yogeshwar begleitet als Mentor den zum 28. Mal ausgetragenen Innovationswettbewerb. In dem wissenschaftlichen Auswahlverfahren beeindruckte WALTHER Faltsysteme in der Größenklasse A (bis 50 Mitarbeiter) besonders in der Kategorie „Innovationsförderndes Top-Management“.

 

In dem anlässlich der Auszeichnung veröffentlichten TOP 100-Unternehmens-porträt heißt es (Auszug):

 

Als Thomas Walther 1994 die Firma von seinem Vater übernahm, war das Unternehmen mit sechs Beschäftigten äußerst überschaubar. Inzwischen hat der Spezialist für Faltboxen und Paletten aus Kunststoff beinahe 50 Mitarbeiter. Dank eng mit den Kunden abgestimmter Innovationsprozesse, in denen Prototypen bei Bedarf in kurzer Zeit per 3-D-Druck entstehen, und eines innovationsorientierten Top-Managements ist man kontinuierlich auf Wachstumskurs.

So entwickelte der Top-Innovator eine Kunststoffpalette, die deutlich leichter ist als herkömmliche Holzpaletten, und deren Kufen abnehmbar sind. „Paletten aus Holz werden am Kufenfeld häufig durch Gabelstapler beschädigt. Bei unserer Palette lassen sich diese Bereiche einfach austauschen, was die Lebensdauer der Palette deutlich verlängert“, sagt Thomas Walther. Für die abnehmbaren Kufen hat das Unternehmen inzwischen ein Patent angemeldet, und auch bei der Verwendung von Recyclingplastik ist man Vorreiter. „Darüber hinaus kann man in solche Ladungsträger Informationstechnik einbauen, beispielsweise Barcodes und RFID-Codes“, erläutert Walther, der auch auf den Rollcontainer seiner Firma mit patentiertem Schnellkupplungssystem ist.

 

Zum vollständigen Porträt geht’s hier: www.top100.de/die-top-innovatoren.

 

TOP 100: der Wettbewerb

 

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der BVMW. Als Medienpartner begleiten das manager magazin und impulse den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter www.top100.de.

 

Das Video zur Ehrung sehen Sie hier.